Die Besucher erhielten individuelle Beratung und konnten in die drei Schulstandorte (Buer und Stadtmitte) hineinschnuppern: Bau- und Gestaltungstechnik, Informatik, Ingenieurwissenschaften, Elektro- oder Maschinenbautechnik, KFZ - unsere Schüler zeigten gern ihr Können. Abitur, Fachabi, FOR+Q, HSA10, HSA9 - alle Schulabschlüsse können bei uns erworben werden.

 

 

Schulleiter Uwe Krakau und alle Lehrer/innen freuten sich auf die Besucher. Jürgen Brückmann von der Handwerkskammer Münster traf auf reges Interesse und konnte Lehrstellen vermitteln.         

       

  • 1Sonstiges _von rechts nach links Schulleiter Krakau Lehrer Voigt Lehrerin Ptach
  • 2_Sonstiges_Jrgen Brckmann Handwerkskammer Muenster Lehrstellenboerse
  • Sonstige 1_ Ausstellung Schottland Erasmus   Cornwall  und Frankreich
  • Sonstiges3_Cafe

 

Technisches Gymnasium Ingenieurwissenschaften (Bau-, Elektro-, Maschinenbautechnik):

  • Spiel Mensch aergere dich nicht _ Bohrungen in eine Grundplatte aus Metall
  • Technisches Gymnasium Ingenieurwissenschaften 1 _  Projekt Carport mit Solarmodul
  • Technisches Gymnasium Ingenieurwissenschaften2 - Lehrerin Dzienniak - Bautechnik
  • Technsiches Gymnasium Ingenieurwisssenschaften 3_ Besucher und Lehrerin Dzienniak sowie Schler

 

Informationstechnik und Elektrotechnik  (Informationstechnische/r Assistentent/in Fachhochschulreife und Abitur)

  • ITA 1_ Webshop als Projekt der Informationstechnischen Assistenten
  • ITA2_Informationstechnik Rechnerbau
  • ITA3_informationstechnische assistenten projekt ci13  leuchtdioden_objekt
  • ITA4_informationstechnische assistenten projekt ci13 loetarbeiten am projekt
  • ITA5_informationstechnische assistenten projekt ci13 smartphone app programmierung
  • ITA6_elektronisch gesteuerte Fuellanlage
  • ITA7_Elektrolabor_Steuerungstechnik
  • ITA8_Elektrolabor_Steuerungstechnik
  • ITA9_elektronisches_Anzeigesystem
  • automatisch gesteuerte  fuellanlage _ elektrotechnik
  • grosser besucherandrang bei den projekten informationstechnik
  • lehrer hense im labor fuer elektrotechnik mit schueler

 

Maschinenbautechnisch/re Assistent/in (Fachhochschulreife):

  • Lehrer Scheller zeigt Steuerungstechnik_Lehrer Bensing fuehrt Besuchergruppe
  • MTA1_Steuerungstechnik
  • MTA2_Steuerungstechnik im Maschinenbau
  • MTA3_Projekte Maschinenbautechnische Assistenten_Roller mi tBenzinantrieb
  • MTA4_Lehrer Oezbay und Gazioglu Steuerungstechnik
  • MTA5_Lehrer Gazioglu und Lehrer Scheller mit Schler _Steuerungstechnik
  • MTA6_Projekte Maschinenbautechnische Assistenten_Oelfass als Minibar
  • modul pneumatische steuerung

 

Gestaltungstechnische/r Assistent/in (Fachhochschulreife):

 

  • GTA_2 Zeichnerischer Entwurf
  • GTA_3 Zeichnerischer Entwurf
  • GTA_4 Cafe
  • Gestaltungstechnische Assistentinnen am Empfang Turmstrae

 

Berufsfachschule 1 mit Ziel HSA 10, Fachoberschulreife + Q), Ausbildungsvorbereitung, Internationale Förderklassen:

 

  • 1_BFS1_Lehrer der Internationalen Frderklasse _Abteilungsleiter Herbert Neumann_Wolfgang Beneken_Mira Duk
  • BFS1_2_Lehrer Cress _ CNC Maschinen in Metallausbildung
  • BFS1_3_Uebungsmodell Kfz Motor
  • BFS1_4_Projektergebnisse im Bereich Metall
  • BFS5_Lehrer Werdan Kfz-Technik
  • Kfz-Elektronik Lehrer Peter Priebitz erklaert das Uebungsmodell
 

 

Welche Angebote finden Sie an welchem Standort?

Stadtmitte Gelsenkirchen, Overwegstr. 63

Informations-, Maschinenbautechnik, Ingenieurwissenschaften, Elektro-, Kfz-, Metalltechnik
 
Gelsenkirchen-Buer, Goldbergstraße 58 
Bau-, Holztechnik, Medien/-technologie, Farb- und Raumgestaltung
 
Gelsenkirchen-Buer, Turmstraße 9
Gestaltungstechnik 

 

Wo liegen meine Talente – welche bringen einen guten Job für meine Zukunft?

Vor dieser Frage stehen Jugendliche, die die Klasse 9 oder 10 besuchen. Handwerkliche Praxiskenntnisse und einen Einblick ins Berufsleben zu geben, das ist ein wesentlicher Vorteil unserer Schulformen am Berufskolleg für Technik und Gestaltung in Gelsenkirchen. Oder planen Sie Berufsausbildung plus Studium? Wir kooperieren mit der Westfälischen Hochschule!

 

1. Fachhochschulreife oder Abitur?

Alle Bildungsgänge enthalten große Praxisanteile in der Schule und natürlich auch Betriebspraktika:

  • Das Technische Gymnasium führt in den Bereichen Informationstechnik und Ingenieurwissenschaften zur Allgemeinen Hochschulreife (Abitur - 3 Jahre).
  • Die Höheren Berufsfachschulen Gestaltung, Informationstechnik und Maschinenbautechnik vermitteln  Fachhochschulreife und den Berufsabschluss nach Landesrecht (3 Jahre).
  • Die Höhere Berufsfachschule Bautechnik vermittelt die Fachhochschulreife und berufliche Kenntnisse (2 Jahre + 6 Monate Praktikum).

 

2. Ausbildungsvorbereitung 1jährig

• intensive Förderung in kleinen Klassen

• berufliche Orientierung

• berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in verschiedenen Berufsfeldern

• Hauptschulabschluss nach Klasse 9

 

3. Berufsfachschule 1jährig

  • berufliche Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten in einem gewählten

    Berufsfeld

  • praxisnahe Ausbildung

  • Hauptschulabschluss nach Klasse 10 oder Fachoberschulreife (evtl. mit

    Qualifikationsvermerk)

 

Anmeldung

Ab Januar ist die Anmeldung für das Schuljahr 2016/17 ist für Gelsenkirchener Schüler über gesi-online möglich.

Anmelde-Unterlagen können vom 13. Februar 2016 bis zum 26. Februar 2016 entgegen genommen werden. Auch hier erfolgt durch Lehrer nochmals Einzelfallberatung.

Wenn alle erforderlichen Unterlagen vorliegen, können Sie sich gleich anmelden. Die erforderlichen Unterlagen sind:

Anmeldebogen  (mit Unterschrift der gesetzlichen Vertreter)

Lebenslauf

Letztes Zeugnis (Original und Kopie)

Lichtbild

 

Anmeldezeiten: 15.02.-26.02.2016

(Mo-Do, 9.00-12.00 Uhr, 13.30-15.30 Uhr, Fr. 9.00-12.00 Uhr, Infosamstag 13.02.2016  von 9.30-13.00 Uhr), Tel. 0209-45031-10 oder 0209-45092-0

 

Fotos: Tobias Auffenberg, Stefan Bienk, Ulrich Lueg, Martina Dzienniak,  Sieglinde Jeske

S. Jeske, BTG, 15.02.2016

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com