Noch freie Plätze gibt es am BTG Gelsenkirchen in den drei gebührenfreien  Fachschustudiengängen, die in Abendform zum Abschluss Staatlich geprüfte/r Techniker/in führen. Angeboten werden Bautechnik, Elektro- und Maschinenbautechnik. Die Anmeldungen sind möglich bis zum 10.07.2017, Beginn 30.08.3017.

Der Unterricht findet in Teilzeitform an drei Abenden pro Woche statt - der Abschluss entspricht gemäß EU-Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen (Referenzstufe 6) formal einem Bachelor an Hochschulen. Staatlich geprüfte Techniker/innen haben Zugang zu Führungspositionen im mittleren Management von Firmen. Details  zu den Bildungsgängen und Anmeldeformulare finden Sie unter:

http://www.btg-ge.de/index.php/beratung/fachschule-fuer-technik

http://www.btg-ge.de/images/schulleben/pdfDownload/anmeldung_tg71_17_Techniker_FHR.pdf

Weitere Details siehe Bericht auf Lokalkompass Gelsenkirchen:

http://www.lokalkompass.de/gelsenkirchen/ratgeber/ausbildung-staatlich-gepruefter-technikerin-neben-dem-beruf-moeglich-d738008.html

 

Im Anschluss an den Abschluss Staatlich geprüfte/r Techniker/in bieten wir am Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen den einjährigen ebenfalls gebührenfreien Abendstudiengang

 

"Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Staatlich geprüfte Techniker/innen".

 

Dieser vermittelt  vertiefte Kenntnisse in Unternehmensführung und -steuerung (durch IT) sowie Business-English und Personalführung.

Links zu "Europäischer Qualifikationsrahmen für lebenslanges Lernen" - Referenzstufe 6 (Staatlich geprüfter Techniker):

https://www.dqr.de/media/content/Liste_der_zugeordneten_Qualifikationen_01082015.pdf

http://ec.europa.eu/ploteus/sites/eac-eqf/files/brochexp_de.pdf

Die Berufsbezeichnung "Ingenieur" darf als Techniker/in nicht geführt werden. Hierzu ist in Deutschland ein Studium an  Hochschulen des Tertiären Sektors erforderlich.

S. Jeske, BTG, 20.02.2017

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com