Gelsenkirchen, 25.06.2019  Am Berufskolleg für Technik und Gestaltung feierten 53 Studierende ihre Erfolge. Sie erwarben  nach vier Jahren Abendunterricht neben der Berufstätigkeit den Abschluss Staatlich geprüfte*r Techniker*in mit der Fachrichtung Bautechnik, Elektrotechnik oder Maschinenbautechnik. Herzlichen Glückwunsch! 

  • alle-techniker1
  • alle-techniker3
  • alle-techniker7
  

 

Fachschulen bieten gebührenfreie Weiterbildung nach dem Berufsabschluss

Lebenslanges Lernen ist wichtig und sichert in technischen Berufen den Fachkräftenachwuchs. Der Abschluss Staatlich geprüfte*r Techniker*in und schließt im mittleren Management die Lücke zwischen Facharbeitern und Ingenieuren. Eine abgeschlossene Berufsausbildung haben die Studierenden bereits hinter sich. Denn Voraussetzung für den Abschluss ist mehrjährige praktische Berufserfahrung - Übung macht den Techniker. In Zeiten des Fachkräftemangels bietet sich hier so manche Gelegenheit für einen beruflichen Aufstieg, da die Firmen wissen, dass Techniker*innen sehr engagierte junge Leute sind. Die Absolventen haben vier Jahre nach der Arbeit noch dreimal wöchentlich Theorie gebüffelt, sie sind also  stark belastbar. 

Fachschule Bautechnik (Gruppe und Bestenehrung):

  • Bautechnik-1_h
  • Bautechnik_h
  • Bester-Bautechniker_h
  • Dank-der-Bautechniker-an-die-Lehrer
  

 

 Fachschule Elektrotechnik (Gruppe und Bestenehrung):

  • Elektrotechnik1_h
  • Elektrotechniker-Bestenehrung
  • Elektrotechniker2_h
  

 

Fachschule Maschinenbautechnik (Gruppe und Bestenehrung):

  • Bester-Maschinenbautechnik
  • Maschinenbautechnik1_h
  • Maschinenbautechnik2_h
 

 

Im Verhältnis zur Meisterausbildung ist die Techniker*innen-Ausbildung an Berufskollegs gebührenfrei und bietet eine gute Qualifikation, die gemäß dem europäischen Referenzrahmen für die Anerkennung von Berufen als gleichrangig mit dem Bachelor bewertet wird.

Wer dann nach dem Technikerabschluss noch besondere Kenntnisse im Bereich Betriebswirtschaft gesammelt hat, kann leicht in die Selbstständigkeit sowie Führungspositionen hineinwachsen. Der gebührenfreie Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft für Techniker wird wieder angeboten am BTG ab Februar 2020. Zusätzlich kann man an einem Vorbereitungskurs für die Ausbildereignungsprüfung (ADA) teilnehmen. 

 

 Wir wünschen unseren Absolventen und Absolventinnen alles Gute für die berufliche Zukunft - sie haben es verdient!

 

S. Jeske, BTG

 

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com