Jan Bollmann ist Seiteneinsteiger am BTG. Er kommt aus der Wirtschaft, ist Diplom-Ingenieur im Bereich Maschinenbau und unterrichtet gern junge Erwachsene. Sein Praxiswissen kommt ihm dabei zugute. Techniklehrer sind Mangelware - am BTG kommen mittlerweise viele wie er aus der Wirtschaft. Die WAZ berichtete am 02.12.2017 darüber im überregionalen Teil.

https://www.waz.de/politik/notloesung-als-chance-quereinsteiger-im-lehrerberuf-in-nrw-id212710077.html

 

 

Jördis Thiele holte sich den Top Score: Sie erreichte in diesem Jahr das beste Prüfungsergebnis der IHK NRW bei den Industriemechanikern. BTG-Abteilungsleiter Özgür Gazioglu gratulierte ihr persönlich bei der Ehrung in der Duisburger Mercatorhalle am 09.11.2017.  Ausbildungsbetrieb BP Gelsenkirchen GmbH und das Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen waren Ausbildungsorte im Dualen System. Wir wünschen ihr alles Gute für die Zukunft! 

  • h-Landesbeste-Industriemechanikerin-Joerdis-Thiele-und-BTG-Abteilungsleiter-zgr-Gazioglu

(Zum Vergrößern auf das Foto klicken)

 

Berufsausbildung oder nach der Sekundarstufe I weiterhin zur Schule gehen? Künstlerisch-praktisch und technisch Begabte können bei uns beides kombinieren. Fachabitur machen und dabei anwendungsorientiertes Wissen sammeln in den Bereichen Bau-, Gestaltungs-, Informations- oder Maschinenbautechnik (FHR).  Das Technische Gymnasium Ingenieurwissenschaften bietet viel Praxisunterricht. Besuchen Sie uns am

    Montag, 20.11.2017, 18 Uhr, Raum E 66/67, Overwegstr. 63, 45881 Gelsenkirchen

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com