Das EU-Programm eTwinning ist ein Netzwerk, das Schulen unterstützt Partnerschulen zu finden und gemeinsame Online-Projekte durchzuführen. Mithilfe von digitalen Werkzeugen und Diensten sind vielfältige Projekte möglich, die den interkulturellen Austausch fördern.

Schülerinnen und Schüler können Fremdsprachenkenntnisse dabei direkt anwenden, miteinander im sogenannten Twinspace an ihrem Projekt mit Lernenden aus anderen Ländern arbeiten. Sie erweitern so nicht nur ihre sprachlichen Fähigkeiten, sondern erproben zugleich die verantwortliche Nutzung digitaler Medien.

Die Projekte sind vielfältig und können in allen Fachbereichen durchgeführt werden. Zurzeit führt die Berufsfachschule Elektrotechnik der Beruflichen Grundbildung am Berufskolleg für Technik und Gestaltung (BTG) ein fächerverbindendes Projekt in den Fächern Politik, Englisch und Deutsch zum Thema: Wir sind Europa - Gemeinsam in Frieden leben mit Partnern in der Slowakei, Polen, Ungarn und Belgien durch.

Unser Ziel ist, dass die Schüler sich in diesem Projekt mit den Schülerinnen und Schülern der Partnerschulen austauschen, gemeinsam lernen und sowohl die Gemeinsamkeiten als auch Unterschiede in ihren Vorstellungen und Lebensweisen innerhalb Europas erkennen und wertschätzen. 

eTwinning bietet außerdem vielfältige Möglichkeiten für Lehrkräfte, sich online und durch Seminare im In-und Ausland fortzubilden. Im Oktober 2015 konnte sich beispielsweise eine Lehrkraft des BTG als Teilnehmerin der deutschen Delegation auf der eTwinning-Konferenz in Brüssel fortbilden.

 

Ansprechpartnerin: Anja Kirch

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com