Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen, gratuliert dem BTG zur Auszeichnung eTwinning-Schule.

Das BTG erreicht ein erfreulicher Glückwunsch aus dem Schulministerium in Düsseldorf. Ministerin Yvonne Gebauer gratuliert dem BTG zur verliehenen Auszeichnung eTwinning-Schule. Als eine von nur vier Schulen in Nordrhein-Westfalen erhielt das BTG diese Auszeichnung von der europäischen eTwinning-Koordinierungsstelle in Brüssel für seine erfolgreichen Aktivitäten.

Seit 2015 ist das BTG auf der Plattform eTwinning mit internationalen Schülerprojekten aktiv. Schülerinnen und Schüler lernen dabei den Umgang mit IT-Medien und überwinden Sprachbarrieren. In den Jahren 2016 und 2017 wurde das BTG für die Projekte bereits jeweils mit dem eTwinning-Qualitätssiegel ausgezeichnet. Nun folgte die besondere Auszeichnung: Das BTG ist eTwinning-Schule.

Ministerin Gebauer dazu in ihrem Glückwunsch:

Mit dem eTwinning-Schulsiegel wird sowohl die europäische Ausrichtung Ihrer Schule honoriert, als auch die umfassende Berücksichtigung von eTwinning im Schulkonzept des Berufskollegs für Technik und Gestaltung. So trägt Ihre Schule sowohl dazu bei, eTwinning weiter zu entwickeln, als auch den europäischen Austausch und die Zusammenarbeit in Europa insgesamt zu stärken.

Herzlichen Glückwunsch an alle beteiligten Lehrkräfte und Schülerinnen und Schüler zu dieser Auszeichnung. Ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg bei der Umsetzung von eTwinning-Projekten.

Vielen Dank nach Düsseldorf, wir freuen uns sehr über diesen Glückwunsch!

 

Text: U. Krakau, A. Kirch

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com