• Bild1
Am Mittwoch, den 17.06.2015, fuhr die Klasse JOJIV1 (Internationale Förderklasse) mit ihrer Klassenlehrerin Frau Duk in die DASA Arbeitsausstellung nach Dortmund.

Die DASA ist keine gewöhnliche Arbeitsschutzausstellung. Sie steht unter dem Motto Mensch – Arbeit – Technik: Menschen gestalten Technik und Arbeitswelt, Technik und Arbeit wirken auf den Menschen.Schon auf der Fahrt dorthin war die Stimmung sehr positiv und die Schüler waren in bester Laune. In der DASA angekommen erkundeten die Schüler mit ihrer Lehrerin auf eigene Faust die auf 13.000 m² erstellte Arbeitsschutzausstellung, die sich als kreativer Lernort für Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit mit hohem Freizeitwert versteht. Auf den Ausstellungsflächen werden Arbeitswelten von gestern, heute und morgen präsentiert, z.B. Arbeitsbedingungen in einer Druckerei oder Verhüttung von Metallen. Es gab Simulatoren, worin man z.B. Gabelstapler oder LKW fahren konnte. Außerdem konnten die Schüler Roboter bestaunen und erfahren, wie sie funktionieren, wofür man sie braucht oder auch, wie man sie programmiert.

  • Bild2
  • Bild3
  • Bild4
  • Bild5
  • Bild6
  • Bild7

Die Schüler fanden die Ausstellung sehr spannend, lehrreich und witzig. Für jeden bot sie das passende Angebot und vermittelte nebenbei viel Wissenswertes, das alle Sinne beanspruchte. Der Sinn der DASA liegt darin zu zeigen, dass der Mensch mit seinen vielfältigen Eigenschaften in seiner Arbeits- und Erlebniswelt nicht fehlen darf.

Zum Abschluss des ereignisvollen Tages fuhr die Klasse nach Dortmund-Hörde in die Pizzeria Da Vinci, um gemeinsam den Tag ausklingen zu lassen. Das Besondere an dieser Pizzeria ist, dass der Eigentümer Mortaza Amini noch letztes Jahr die Internationale Förderklasse am BTG besucht hat und  nun seit einem Monat selbstständig ist. 

  • Bild8
  • Bild9

Wir danken Frau Fichtner,  die uns geholfen hat den eintägigen Ausflug durchzuführen.

 

 

Text und Fotos: Mira Duk

Artikel auf die Homepage gestellt: S. Jeske, 23.06.2015

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com