100 Jahre sind vergangen seit dem Krieg, der besonders  auf den Schlachtfeldern von Verdun (Frankreich) wütete. Die Religionslehrer Dr. Christian Hellmann und Annegret Schumacher führtne mit Schülern des Technischen Gymnasiums ein Projekt. Feldpostbriefe von Soldaten des Erstan Weltkriegs wurden am 17.11.2018 vorgelesen  in der feierlichen Veranstaltung zum Volkstrauertag.  Auch andere Schulen beteiligten sich daran die Erinnerung wach zu halten.  Die WAZ berichtete  darüber:   

  • kiregsgraeber_vorbericht13_11_2018_waz_h

 https://www.waz.de/staedte/gelsenkirchen/land-nrw-gedenkt-der-gefallenen-soldaten-in-gelsenkirchen-id215781617.html

 

Am 13. November 2018 veranstaltete das BTG ein Seminar zum Datenschutz unter Leitung von Karoline Merz (Moderatorin des Bundesverbandes Bitkom).  Schülerinnen und Schüler diskutierten anschließend mit dem Bundestagsabgeordneten Oliver Wittke über das Thema Digitalisierung - Gefahren und Nutzen.  Die WAZ Gelsenkirchen berichtete darüber:

 

  • Presseartikel-WAZ-Bitkom-14_11_2018
  • foto-waz-artikel

 

Zum Ende des Schuljahres präsentierten im Juli Auszubildende des Berufs Mediengestalter/in am Berufskollegs für Technik und Gestaltung die Ergebnisse eines besonderen Projekts: Die Gestaltung einer „E-Card“ zum Volkstrauertag 2018. Die WAZ Gelsenkirchen berichtete am 10.07.2018 darüber. Vorbereitet wird damit die Veranstaltung des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge am 16. November 2018, die diesmal an das Ende des ersten Weltkrieges im Jahr 1918 erinnert.

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com