• Ausstellung
Es ist ein außergewöhnliches Projekt, zu welchem die Fotografenschülerinnen des Berufskollegs für Technik und Gestaltung im Februar in die Friedenskirche eingeladen hatten: Die angehenden Fotografinnen fertigten in der Friedenskirche in Schalke Portraitfotos an– aber es sollen keine einfachen Portraits werden, sondern sie hatten Menschen gebeten, sich mit ihrer „persönlichen Bibel“ fotografieren zu lassen. 

Ob es nun die alte Familienbibel ist, die eigene Bibel, die einen vielleicht schon das ganze Leben begleitet hat, eine Kinderbibel oder die neueste Bibelübersetzung, das blieb dabei jedem selbst überlassen.

15 Menschen fanden sich bereit, bei diesem Projekt mitzumachen und sich von den Auszubildenden Elif Akgün, Jasmin Blockus und Lisa Hahnel fotografieren zu lassen. 

Die drei angehenden Fotografinnen haben es geschafft, ästhetisch gelungene und sehr sensible Fotografien anzufertigen, die das Thema gekonnt umsetzen.

Begleitet wird dieses Projekt von den Fachlehrern Stefan Bienk (Fotografie) und Dr. Christian Hellmann (Ev. Religionslehre).

Am Sonntag, dem 16. August wird die Ausstellung mit über 20 Fotos in der Friedenskirche in Schalke  nach dem Gottesdienst, der um 10:00 Uhr beginnt,  um 11:00 feierlich eröffnet.  

 

Foto: Elif Akgün

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com