Geschafft! 57 Studierende können nun ihre Aufstiegskarriere in Industrie und Handwerk starten. Nachwuchsführungskräfte sind im technischen Bereich nach wie vor gesucht. Ihren Abschluss legten sie ab als Staatlich geprüfte/r Techniker*in Bau-, Elektro- oder Maschinenbautechnik oder im daran anschließenden Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft.

Vier Jahre büffeln mit dem Ziel Techniker*in oder ein weiteres Jahr im Aufbaubildungsgang bei gleichzeitiger Berufstätigkeit. Das ist eine bemerkenswerte Leistung. Die Stellvertretende Schulleiterin Anja Kirch hob  Engagement und Zielstrebigkeit der Studierenden hervor und gratulierte zu ihrem Abschluss.

  • 1_h_Anja-Kirch

Bild oben: Stellvertretende Schulleiterin Anja Kirch

 

Fachschule für Bautechnik

Bereits am 28.06.2021 fand die Zeugnisausgabe der diesjährigen Absolventinnen und Absolventen der Fachschule Bautechnik am Standort Turmstraße statt. Insgesamt 15 Schülerinnen und Schüler haben ihr Zeugnis zur Staatlich geprüften Technikerin/zum Staatlich geprüften Techniker im Hochbau erhalten. Insgesamt haben die Schülerinnen und Schüler trotz der coronabedingten Umstände sehr gute Leistungen gezeigt. Die Verabschiedung erfolgte bei herrlichem Sonnenschein coronakonform auf dem Schulhof. Anwesende Lehrer waren Hans-Georg Gellert (Abteilungsleiter), Reinhold Stein (Klassenlehrer), Sven Opitz (Bildungsgangleitung) sowie die Fachlehrer Josef Riegelmeyer und Hartmut Knorrek.

  

  • 1h_TBH4T1-Ansprache
  • 2h_TBH4T1-mit-Lehrern
  • 3h_TBH4T1_ohne-Lehrer

Die übrigen Fachschul-Bildungsgänge überreichten die Zeugnisse einen Tag später. Auch dort ergaben sich Spitzenleistungen.

 

Fachschule für Elektrotechnik

Bildungsgangleiter Ingo Prangs begrüßte die Anwesenden, danach erinnerte Abteilungsleiter Tobias Auffenberg  an verschiedene Beispiele für Technologiewechsel, die in den letzten 15-25 Jahren eingetreten seien. Es gelte in Zeiten von Industrie 4.0 der Grundsatz lebenslangen Lernens. Er lobte die Prüflinge, denn sie hätten bewiesen, dass sie diese Herausforderung annehmen. Auch die Lehrkräfte Dirk Bensing, Frank und Laura Becker, Peter Trutwig-Rössler sowie Sieglinde Jeske gratulierten begeistert.

 

  • 0h_Gruppenbild-E_Techniker_innen
  • 1h_Bildungsgangleiter-E_Technik-Prangs
  • 2h_Rede-Abteilungsleiter-Tobias-Auffenberg
  • 4h_Lehrer_innen
 

 

Fachschule für Maschinenbautechnik

Bildungsgangleiter Heribert Harking hielt eine launige Rede. Er verglich die Karriereleiter mit einem Aufstieg an einer schräg an eine Wand gelehnte Leiter. Neben den Aufstiegs-Chancen seien Reibungskräfte zu beachten, aber auch die Wärmewirkung von Teamwork. Anwesende Lehrkräfte: Abteilungsleiter Özgür Gazioglu, Dr. Behnam Iranmanesch, Rainer Kusen, Dr. Nicole Quade, Stephan Welsch.

 

  • 1h_Gruppe-Maschinenbautechniker
  • 2h_Maschinenbautechniker-mit-Lehrpersonal
  • 4h_Bildungsgangleiter-Heribert-Harking_Rede
  • 5h_Abteilungsleiter-Metallbereich
  • h6_geschenk
  • h7_verabchiedung

 

Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft

Insgesamt acht Studierende hatten in diesem Jahr noch ergänzend zum Techniker-Abschluss BWL-Kenntnisse vertieft und an einer staatlichen Prüfung in diesem Fachbereich teilgenommen. Im Gegensatz zum IHK-Kurs ist die Teilnahme am Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft kostenlos, bereitet jedoch auf vergleichbare Wissensgebiete vor. Bildungsgangleiter Frank Becker war begeistert von seiner Lerngruppe - gerade in Zeiten von Covid 19. Er betonte, dass für engagierte Studierende Distanzlernen sehr gut möglich sei und elektronische Lernplattformen sich als permanentes Unterrichtsmedium eignen.

  

  • Aufbaubildungsgang-BWL-Gruppe-2-mit-Anja-Kirch_h
  • Aufbaubildungsgang-alle_h
  • Frank-Becker-ueberreicht-Zeugnisse_h

 

 

Infos zum Abendstudium

Das neue Ausbildungssemester startet am 19.08.2021. Genauere Informationen unter:

 

Fachschule für Technik:

https://www.anmeldung.btg-ge.de/FachschuleBautechnik.html

https://www.anmeldung.btg-ge.de/FachschuleMaschinenbautechnik.html

https://www.anmeldung.btg-ge.de/FachschuleElektrotechnik.html

 

Aufbaubildungsgang Betriebswirtschaft nach dem Technikerabschluss:

https://www.anmeldung.btg-ge.de/AufbaubildungsgangBWL.html

 

Der Weg zum Ziel

Die Qualifikation Staatlich geprüfte/r Techniker*in setzt eine abgeschlossene Berufsausbildung voraus, wobei man bereits während der Berufsausbildung beginnen kann mit dem Besuch der Fachschule.  Vorbereitet werden die Studierenden auf das mittlere Management in technischen Arbeitsprozessen.  Gemäß dem Europäischen Qualifikationsrahmen Stufe 6 der EU hat der Abschluss den gleichen Rang wie ein Bachelor. Die meisten BTG-Lehrer, die im Abendunterricht lehren, haben übrigens ein Diplom-Ingenieur- oder Master-Studium hinter sich und selbst berufliche Praxiserfahrungen in Industrie- und Handwerk gesammelt.

 

 Fotos: Sven Opitz und Sieglinde Jeske

 S. Jeske, BTG 29.06.2021

 

 

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com