Das Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen bietet zum Schuljahr 2020/21 für Metallberufe im zweiten Ausbildungsjahr eine einjährige Zusatzqualifikation in Industrie 4.0. Der Lehrgang schließt ab mit einem Zertifikat der Berufsschule sowie einem IHK-Zeugnis. Die WAZ berichtete darüber am 18.12.2019:

Weiterlesen ...

Mit dem Schuljahr 2020/21 nimmt das Berufskolleg für Technik und Gestaltung Gelsenkirchen teil am Modellversuch und ist damit eines von 15 Berufskollegs in NRW.  Ziel ist es, mehr Förderung in Klassen mit dem Ziel HSA 9, 10 oder FOR durchzuführen. Denn das Land finanziert zusätzliche  Lehrer- und Sozialarbeiterstellen sowie Lehrerfortbildung.  Die WAZ berichtete darüber am 14.12.2019:

  

  • Talentschule-Stadtspiegel-18_12_2019
  • Talentschule_WAZ_14_12_2019

 Außerdem der Stadtspiegel Gelsenkirchen am 18.12.2019

 

 

 

 

 

 

 

Ende September erlebten Schüler*innen  den polnischen Schulalltag an einem Berufskolleg. Dieser Schüleraustausch findet seit 2010 statt und bezieht neben dem heutigen Leben auch die historischen Aspekte des Zweiten Weltkriegs ein. Das deutsch-polnische Jugendwerk finanziert diesen Aufenthalt, um in Erinnerung zu halten, welche Folgen der Krieg hatte. Ziel ist es außerdem normale Beziehungen zum Nachbarland zu pflegen. Claudia Bage, Christoph Hense und die ehemalige Lehrerin Xenobia Rahmfeld begleiteten die Gruppe. Die WAZ Gelsenkirchen berichtete am 25.10.2019:

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com